Hörgerät im Sand bei Strande verloren

Rettungsaktion an der Kieler Förde

Ich erhielt einen Anruf aus Strande an der Kieler Förde, ein Hörgerät sei beim Sonnenbad im Strandkorb in den Sand gefallen und verschwunden.


Da ich gerade in Schönberg am Sondeln war, machte ich mich sofort auf den Weg zur anderen Seite der Förde, wo ich mich mit der Auftraggeberin traf.


Sie zeigte mir die Stelle, an der Ihr Strandkorb stand und die Suche ging los.


Nun ist es so, dass die filigranen Hörgeräte kaum noch aus Metall bestehen und nur die Batterie ein Signal abstrahlt, dem entsprechen schwer war die Ortung des Hörgeräts.


Aber mit speziellem Detektor und der richtigen Einstellung war das, dank der Erfahrung aus vergangenen Fällen, eine schnelle Nummer. Ende gut, alles gut.

Sehr netter und zuvorkommender Kontakt. Danke für Ihre Hilfe!

Hörgerät verloren, Auftragssucher, Metalldetektor, Hörgerät wiederfinden, Ostsee, Nordsee, Sand

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.